Wahrig Wissenschaftslexikon Glaubhaftmachung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glaubhaftmachung

Glaub|haft|ma|chung  〈f. 20; unz.; Rechtsw.〉 mindere Form der Beweisführung, für die eine an Gewissheit grenzende Wahrscheinlichkeit genügt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

gius|to  〈[dusto] Mus.〉 angemessen, normal (im Tempo) [ital., ”richtig“]

mo|du|lie|ren  〈V. t.; hat〉 1 abwandeln, wechseln, verändern 2 〈Mus.〉 2.1 von einer Tonart in eine andere überleiten ... mehr

Atom|in|dus|trie  auch:  Atom|in|dust|rie  〈f. 19〉 Gesamtheit der Unternehmen, die sich mit der Gewinnung, Nutzung u. Erforschung von Atomenergie befassen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige