Wahrig Wissenschaftslexikon Gliederfüßer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gliederfüßer

Glie|der|fü|ßer  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger eines Tierstammes, dessen Körper aus einer größeren Zahl gleichartiger Segmente besteht: Arthropoda; Sy Arthropode

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

feu|er|hem|mend  auch:  Feu|er hem|mend  〈Adj.〉 eine Zeit lang feuerbeständig, aber nicht feuerfest ... mehr

ra|dio…, Ra|dio…  〈in Zus.〉 1 strahl(en)…, Strahl(en)… 2 Rundfunk… ... mehr

Hals|schlag|ader  〈f. 21; Anat.〉 jede der zwei starken, vom Aortenbogen ausgehenden Schlagadern, die den Kopf mit Blut versorgen: Arteria carotis, Carotis; Sy Karotide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige