Wahrig Wissenschaftslexikon Gliedertier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gliedertier

Glie|der|tier  〈n. 11; Zool.〉 Angehöriges einer Gruppe entwicklungsgeschichtlich verwandter Bauchmarktiere, deren gemeinsames Merkmal der in hintereinanderliegende Abschnitte gegliederte Körper ist: Articulata; Sy Artikulate

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|nen|röh|re  〈f. 19; Radio〉 elektrisches Steuerungs– u. Verstärkungsgerät aus einem luftleer gepumpten Glas– od. Metallgefäß, in dem mindestens 2 Elektroden, die Kathode u. die Anode, angeordnet sind

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

di|zy|got  〈Adj.; Biol.〉 zweieiig ● ~e Zwillinge Zwillinge, die sich aus zwei befruchteten Eizellen entwickelt haben ... mehr

Ver|ren|kung  〈f. 20〉 1 das Sichverrenken 2 〈Med.〉 = Luxation ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige