Wahrig Wissenschaftslexikon Glimmererde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glimmererde

Glim|mer|er|de  〈f. 19; unz.; Min.〉 Glimmer enthaltende Erde

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

oku|lie|ren  〈V. t.; hat; Bot.〉 durch Einsetzen von Augen veredeln (Obstbäume, Sträucher) [<lat. inoculare; ... mehr

Ag|rar|mi|nis|ter  〈m. 4; Pol.〉 1 〈BRD〉 Minister, der für die Bereiche Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten zuständig ist 2 〈Österreich〉 Minister für Land– u. Forstwirtschaft ... mehr

Nach|ti|gall  〈f. 20; Zool.〉 unscheinbar rötlich brauner Singvogel aus der Drosselverwandtschaft, der tags u. nachts singt: Luscinia megarhynchos ● ~, ich (ick) hör dir trapsen 〈umg.; bes. berlin.〉 ich merke wohl, welche Absichten dahinter verborgen sind; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige