Wahrig Wissenschaftslexikon Gliom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gliom

Gli|om  〈n. 11; Med.〉 vom Stützgewebe des Zentralnervensystems ausgehende Geschwulst [zu grch. glia ”Leim“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|me|tall|ur|gie  auch:  Elek|tro|me|tal|lur|gie  〈f. 19; unz.〉 die Gewinnung von Metallen (Elektrometallen) durch Nass– od. Schmelzelektrolyse ... mehr

Aku|pres|sur  〈f. 20; Med.〉 der Akupunktur entsprechende Heilbehandlung, wobei anstelle der Nadeln der Druck der Finger benutzt wird [<lat. acus ... mehr

E–Ma|ga|zin  〈n. 11; Zeitungsw.; kurz für〉 elektronisches Magazin, eine digitalisierte Zeitschrift, die als elektronische Version einer Printausgabe oder ausschließlich für digitale mobile Lesegeräte angeboten wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige