Wahrig Wissenschaftslexikon Glockenspiel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glockenspiel

Glo|cken|spiel  〈n. 11〉 1 in Türmen angebrachtes Instrument aus mehreren, aufeinander abgestimmten Glocken, die durch eine Klaviatur od. durch Hämmer angeschlagen werden 2 in verkleinerter Form an Ladentüren, durch das Öffnen u. Schließen ausgelöst 3 〈Mus.〉 im modernen Orchester als Klangstabspiel ein Musikinstrument aus abgestimmten Metallstäben od. –platten, durch Hämmer angeschlagen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ad|oral  〈Adj.; Med.〉 zum Mund hin gelegen [<lat. ad ... mehr

Bop  〈m. 6; Mus.; kurz für〉 Bebop

Me|nis|kus|riss  〈m. 1; Med.〉 Zerreißung des Meniskus durch heftige, gewaltsame Drehung des Oberschenkels bzw. Unterschenkels bei gebeugtem Kniegelenk (bes. beim Skilaufen u. beim Fußballspielen) ● einen ~ erleiden; er hat den zweiten ~ in seiner Karriere

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige