Wahrig Wissenschaftslexikon Glockenspiel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glockenspiel

Glo|cken|spiel  〈n. 11〉 1 in Türmen angebrachtes Instrument aus mehreren, aufeinander abgestimmten Glocken, die durch eine Klaviatur od. durch Hämmer angeschlagen werden 2 in verkleinerter Form an Ladentüren, durch das Öffnen u. Schließen ausgelöst 3 〈Mus.〉 im modernen Orchester als Klangstabspiel ein Musikinstrument aus abgestimmten Metallstäben od. –platten, durch Hämmer angeschlagen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Elektrisch "totes" Wasser entdeckt

In dünnen Schichten verlieren Wassermoleküle ihre Dipoleigenschaften komplett weiter

Pferde erkennen unseren Tonfall

Huftiere können neben der Mimik auch die Stimme des Menschen deuten weiter

Einstein gilt auch auf großen Skalen

Bisher präzisester Test der Allgemeinen Relativitätstheorie im extragalaktischen Maßstab weiter

Ältestes Syphilis-Genom entdeckt

Forscher bergen erstmals Erbgut von Treponema-Bakterien aus der Kolonialzeit weiter

Wissenschaftslexikon

Sta|tiv  〈n. 11〉 dreibeiniges Gestell zum Aufstellen u. Festhalten von Geräten, z. B. von Kameras [zu lat. stativus ... mehr

Rhyth|mik  〈f. 20; unz.〉 1 Lehre von Rhythmus u. rhythmischer Bewegung 2 〈Sp.〉 = rhythmische Gymnastik ... mehr

schi|zo|gen  〈Adj.; Biol.〉 durch Spaltung entstanden [<grch. schizein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige