Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glosse

Glos|se  〈f. 19〉 1 〈urspr.〉 schwieriges, unverständl. Wort 2 〈seit dem MA〉 Übersetzung od. Erklärung eines schwierigen Wortes am Rand od. zw. den Zeilen des Textes 3 〈Zeitungsw.〉 kurzer, pointiert geschriebener Meinungsbeitrag in Zeitungen u. Zeitschriften 4 〈umg.〉 spött. Bemerkung ● seine ~n über etwas od. jmdn. machen 〈umg.〉 [<lat. glossa, in der lat. Gelehrtensprache ”schwieriges Wort, das der Erläuterung durch ein bekanntes bedarf“ <grch. glossa ”Zunge, Sprache“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|ter|me|di|um  〈n.; –s, –di|en; Mus.〉 kleines musikalisches Zwischenspiel (bei Schauspielen) [<ital. intermedio ... mehr

oxi|die|ren  〈V. i.; ist/hat; Chem.〉 1 sich mit Sauerstoff verbinden, S. aufnehmen 2 Wasserstoffatome abgeben ... mehr

Schwer|punkt|satz  〈m. 1u; unz.〉 physikalisches Gesetz, das besagt, dass der Schwerpunkt eines Systems von Massen, auf das keine äußeren Kräfte wirken, sich geradlinig u. gleichförmig bewegt od. in Ruhe bleibt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige