Wahrig Wissenschaftslexikon Gloxinie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gloxinie

Glo|xi|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 1 Echte ~ ein aus Mexiko u. Brasilien stammendes Gesneriengewächs: Gloxinia 2 〈allg.〉 aus Brasilien stammende krautige Zierpflanze aus der Familie der Gesneriengewächse mit aufrechten od. hängenden Blütenglocken, Sinningie: Sinningia speciosa [nach dem Straßburger Botaniker P. B. Gloxin, † 1784]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Schlaf|maus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer Winterschlaf haltenden Familie mausartiger Nagetiere: Muscardinidae; Sy Bilchmaus ... mehr

Phon|i|a|trie  auch:  Pho|ni|at|rie  〈f.; –; unz.; Med.〉 = Foniatrie ... mehr

Bün|del|pfei|ler  〈m. 3; Arch.〉 Pfeiler, der von dünnen Säulen umgeben ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige