Wahrig Wissenschaftslexikon Gloxinie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gloxinie

Glo|xi|nie  〈[–nj] f. 19; Bot.〉 1 Echte ~ ein aus Mexiko u. Brasilien stammendes Gesneriengewächs: Gloxinia 2 〈allg.〉 aus Brasilien stammende krautige Zierpflanze aus der Familie der Gesneriengewächse mit aufrechten od. hängenden Blütenglocken, Sinningie: Sinningia speciosa [nach dem Straßburger Botaniker P. B. Gloxin, † 1784]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ap|ri|ko|sen|baum  〈m. 1u; Bot.〉 kleines bis mittelgroßes Steinobstgewächs aus der Familie der Rosengewächse mit eiförmigen, orangefarbenen Früchten: Prunus armeniaca [<ndrl. abrikoos, ... mehr

geo|gra|fisch  〈Adj.〉 zur Geografie gehörend, auf ihr beruhend; oV geographisch; ... mehr

Me|dia  〈f.; –, –diae [–:]〉 1 〈Phon.〉 stimmhafter Verschlusslaut, b, d, g 2 〈Med.〉 mittlere Wandschicht der Blut– u. Lymphgefäße ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige