Wahrig Wissenschaftslexikon Glukose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glukose

Glu|ko|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 weißer, kristalliner Zucker, Schlüsselsubstanz im Kohlenhydratstoffwechsel, als Blutzucker im menschl. u. tierischen Organismus enthalten, wird in grünen Pflanzen gebildet; oV 〈fachsprachl.〉 GlucoseoV 〈veraltet〉 Glykose; Sy TraubenzuckerSy 〈veraltet〉 StärkezuckerSy Dextrose

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lun|gen|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 durch Erreger, bes. Pneumokokken, auch Viren, hervorgerufene Erkrankung der Lunge, die in verschiedenen Formen vorkommt; Sy Pneumonie ... mehr

erd|nah  〈Adj.; –nä|her, am –nächs|ten〉 der Erde nah ● ein ~er Planet

Lun|gen|ödem  〈n. 11; Med.〉 Eindringen von Blutplasma in die Lungenbläschen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige