Wahrig Wissenschaftslexikon Glukose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glukose

Glu|ko|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 weißer, kristalliner Zucker, Schlüsselsubstanz im Kohlenhydratstoffwechsel, als Blutzucker im menschl. u. tierischen Organismus enthalten, wird in grünen Pflanzen gebildet; oV 〈fachsprachl.〉 GlucoseoV 〈veraltet〉 Glykose; Sy TraubenzuckerSy 〈veraltet〉 StärkezuckerSy Dextrose

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Am|ni|o|skop  auch:  Am|ni|os|kop  〈n. 11; Med.〉 Endoskop zur Fruchtwasserbetrachtung ... mehr

Ge|hirn|punk|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Flüssigkeits– u. Gewebsentnahme aus dem Gehirn

Me|ta|ge|ne|se  〈f. 19; Biol.〉 ein Generationswechsel, bei dem eine geschlechtlich sich vermehrende Generation auf eine ungeschlechtlich sich fortpflanzende folgt, z. B. bei den Hohltieren [<grch. meta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige