Wahrig Wissenschaftslexikon Glutamat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glutamat

Glut|a|mat  auch:  Glu|ta|mat  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Ester od. Salz der Glutaminsäure, wird als Kochsalzersatz u. Geschmacksverstärker in der Lebensmittelindustrie verwendet [→ Glutamin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

La|pis|la|zu|li  〈m.; –, –; Min.〉 tiefblauer Halbedelstein, beliebter Schmuckstein; Sy Lasurit ... mehr

Pan|de|mie  〈f. 19; Med.〉 über Länder u. Erdteile sich ausbreitende Krankheit, Seuche [zu grch. pandemia ... mehr

Ne|a|po|li|ta|ner  〈m. 3〉 1 Einwohner der italienischen Stadt Neapel 2 〈österr.〉 eine Art gefüllter Waffeln ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige