Wahrig Wissenschaftslexikon Glutamin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glutamin

Glut|a|min  auch:  Glu|ta|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in den keimenden Samen vieler Pflanzen vorkommendes wasserlösl. Amid der Glutaminsäure [<Gluten + Amin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Pelz|bie|ne  〈f. 19; Zool.〉 langbehaarte Stechimme aus der Gruppe der Beinsammler von hummelartigem Aussehen: Anthophora

Egel  〈m. 5; Zool.〉 Angehöriger einer von zwei Wurmgruppen unterschiedlicher Organisation u. Verwandtschaft, die nur die lanzettförmige Gestalt gemeinsam haben; →a. Blutegel ... mehr

Plä|doy|er  auch:  Plä|do|yer  〈[–doaje] n. 15〉 1 〈Rechtsw.〉 zusammenfassende Rede vom Staatsanwalt od. Verteidiger vor Gericht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige