Wahrig Wissenschaftslexikon Glutamin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Glutamin

Glut|a|min  auch:  Glu|ta|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 in den keimenden Samen vieler Pflanzen vorkommendes wasserlösl. Amid der Glutaminsäure [<Gluten + Amin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ha|waii|gi|tar|re  〈f. 19; Mus.〉 im Jazz verwendete Gitarre mit Stahlsaiten für solistisches Spiel

Tau|send|gul|den|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 auf Wiesen vorkommendes Enziangewächs, das einen magenstärkenden Bitterstoff enthält: Centaurium; oV 〈österr., schweiz.〉 Tausendgüldenkraut; ... mehr

Plä|doy|er  auch:  Plä|do|yer  〈[–doaje] n. 15〉 1 〈Rechtsw.〉 zusammenfassende Rede vom Staatsanwalt od. Verteidiger vor Gericht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige