Wahrig Wissenschaftslexikon Gnathologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gnathologie

Gna|tho|lo|gie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Lehre von der Kaubewegung des Kiefers [<grch. gnathos ”Kinnbacken“ + …logie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tho|rax  〈m. 1; Anat.〉 1 Brustkasten 2 mittlerer Körperabschnitt von Gliederfüßern zw. Kopf u. Hinterleib ... mehr

♦ An|thro|po|so|phin  〈f. 22〉 weibl. Anthroposoph

♦ Die Buchstabenfolge an|thr… kann in Fremdwörtern auch anth|r… getrennt werden.

Faux|bour|don  〈[foburd] m. 6; Mus.; 15. Jh.〉 einfach kontrapunktische Notation auf der Grundlage zweier Akkorde [frz., ”falscher Bordun“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige