Wahrig Wissenschaftslexikon Gold - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gold

Gold  〈n. 11; unz.; chem. Zeichen: Au〉 1 gelbglänzendes Edelmetall, chem. Element, Ordnungszahl 79 2 Grundlage vieler Währungen 3 〈danach a.〉 Geld 4 〈fig.〉 Reichtum, etwas Kostbares 5 goldene, goldgelbe Farbe 6 〈Sinnbild für〉 Fülle, Glanz, Gediegenheit 7 〈Sp.; kurz für〉 Goldmedaille, Sieg in einem Wettkampf ● vom Glanz des ~es geblendet 〈fig.〉 vom Reichtum; der Kampf um ~ 〈Sp.〉 K. um den Sieg; das ~ ihrer Locken ● dieser Fluss führt ~; uns geht′s ja noch ~ 〈umg.; scherzh.〉 es geht uns vergleichsweise gut; ~ gewinnen 〈Sp.〉 siegen; ~ mit Kupfer, Silber u. a. legieren; sein: es ist nicht alles ~, was glänzt 〈Sprichw.〉 oft trügt der Schein; das war noch ~ gegen das, was dann geschah 〈umg.〉; diese Nachricht ist ~ wert! 〈fig.〉 ● feines, gediegenes, legiertes, reines, 24–karätiges ~; ~ führend = goldführend; gelbesmit Silber u. Kupfer zu gleichen Teilen legiertes Gold; grauesmit Silber legiertes Gold; rotesmit Kupfer legiertes Gold; weißesmit Silber u. Kupfer im Verhältnis 3:2 legiertes Gold ● Ketten, Ringe, Schmuck aus, von ~; er hat ~ in der Kehle eine herrliche Stimme; einen Edelstein in ~ fassen; seine Romane werden ihm mit ~ aufgewogen hoch bezahlt; das ist nicht mit ~ zu bezahlen!; sie hat sich mit ~ und Juwelen behängt mit Schmuck überladen; nach ~ graben; treu wie ~ sein [<ahd. gold, engl. gold <germ. *gulda– ”Gold“; zu idg. *ghel– ”glänzend, schimmernd“;
Verwandt mit: Glanz, glühen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

Li|tho  〈n. 15; Kurzw. für〉 Lithografie (II)

Sprach|er|ken|nung  〈f. 20; unz.; IT〉 automatische Verarbeitung gesprochener Sprache durch den Computer, wobei digitalisierte Töne in Wörter u. Wortfolgen umgesetzt u. gespeichert werden

Fä|cher|flüg|ler  〈m. 3; Zool.〉 Angehöriger einer Ordnung der Insekten mit rd. 250 Arten: Strepsiptera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige