Wahrig Wissenschaftslexikon Goldmakrele - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Goldmakrele

Gold|ma|kre|le  auch:  Gold|mak|re|le  〈f. 19; Zool.〉 räuberischer Makrelenfisch mit sehr schmackhaftem Fleisch: Coryphaena hippurus; Sy Dorade

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

com|pu|te|ri|sie|ren  〈[–pju:–] V. t.; hat; IT〉 Daten, Informationen ~ 1 mithilfe eines Computers bearbeiten 2 in einem Computer speichern ... mehr

Bul|bus  〈m.; –, Bul|bi od. Bul|ben〉 1 〈Anat.〉 1.1 knollenförmiges Organ(teil)  1.2 ~ Oculi ... mehr

Schul|form  〈f. 20〉 Art der Schule: Gymnasium, Handelsschule usw.

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige