Wahrig Wissenschaftslexikon Gottesfriede - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gottesfriede

Got|tes|frie|de  〈m. 26; unz.; im MA〉 kirchl. Verbot der Fehde an bestimmten Tagen; Sy Pax DeiSy Treuga Dei

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Eu|rhyth|mie  〈f. 19; unz.〉 1 Gleichmaß, Ebenmaß, schöne Ausgeglichenheit von Bewegung u. Ausdruck 2 〈Med.〉 Regelmäßigkeit von Herz– u. Pulsschlag ... mehr

ha|ke|lig  〈Adj.〉 verklemmt, blockiert, schwergängig (bes. von Kfz–Schaltungen) ● ein ~es Getriebe [→ haken ... mehr

forst|wirt|schaft|lich  〈Adj.〉 die Forstwirtschaft betreffend, zu ihr gehörig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige