Wahrig Wissenschaftslexikon Graaf-Follikel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Graaf-Follikel

Graaf|fol|li|kel  auch:  Graaf–Fol|li|kel  〈m. 5; Biol.; Med.〉 das reife Ei enthaltende Bläschen im Eierstock kurz vor dem Follikelsprung [nach dem ndrl. Anatom Reinier de Graaf († 1673)]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Szir|rhus  〈m.; –; unz.; Med.〉 harte Krebsgeschwulst (hauptsächlich bei weiblichen Brustdrüsen) [zu grch. skirros ... mehr

Te|le|fon  〈a. [′–––] n. 11〉 Apparat zum Empfangen u. Senden von mündl. Nachrichten über Funk– od. Drahtverbindungen; Sy Fernsprechapparat ... mehr

See|ane|mo|ne  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gattung der Korallentiere mit langen Tentakeln: Anemonia

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige