Wahrig Wissenschaftslexikon Gradation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gradation

Gra|da|ti|on  〈f. 20〉 1 Einteilung nach Graden 2 Steigerung (z. B. des dichter. Ausdrucks) 3 Abstufung (z. B. der Schwärzung eines Negativs) 4 〈Biol.〉 starke Häufigkeitszunahme einer Tierart in einem bestimmten Gebiet; Sy Massenvermehrung [lat., ”Steigerung“ <gradus ”Schritt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kai|ser|man|tel  〈m. 5u; Zool.〉 größter mitteleuropäischer Perlmuttfalter, bis 7 cm Spannweite: Argynnis paphia; Sy Silberstrich ... mehr

Kur|tscha|to|vi|um  auch:  Kurt|scha|to|vi|um  〈[–vi–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ku; früher〉 = Rutherfordium ... mehr

Mus|kel|zer|rung  〈f. 20; Med.〉 Überdehnung einzelner Muskelfasern, meist mit Einriss der einzelnen Fasern od. der Muskelhülle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige