Wahrig Wissenschaftslexikon grässlich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

grässlich

gräss|lich  〈Adj.〉 1 entsetzlich, fürchterlich, grauenerregend 2 scheußlich, schauderhaft, ekelhaft 3 〈umg.〉 sehr, sehr groß ● ein ~er Anblick, Unfall, Vorfall; ich bin in einer ~en Situation, Verlegenheit 〈umg.〉; ein ~es Unglück, Verbrechen; ein ~es Wetter 〈umg.〉; die Leiche des Verunglückten war ~ entstellt, zugerichtet; die Musik klingt ~ 〈umg.〉; Großstädte finde ich ~ laut 〈umg.〉 [<mnddt. greselik ”schaudererregend“, angelehnt an mhd. graz ”zornig, wütend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kau|ri|fich|te  〈f. 19; Bot.〉 in Neuseeland u. Australien heimischer, zu den Nadelhölzern gehöriger, bis 60 m hoher Baum, dessen Äste u. Zweige Kaurikopal abscheiden: Agathis australis

Pflan|zen|schutz  〈m.; –es; unz.〉 alle Maßnahmen zur Bekämpfung u. Verhütung von Pflanzenkrankheiten

Schna|ke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie großer, langbeiniger Mücken, deren Larven sich im od. am Wasser entwickeln: Tipulidae [<mhd. snake ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige