Wahrig Wissenschaftslexikon Grafik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grafik

Gra|fik  〈f. 20〉 oV Graphik I 〈unz.〉 1 zeichnerische, künstlerische Gestaltung (in Form von Schrift u. Bild) 2 〈Sammelbez. für〉 die Kunst des Zeichnens, des Kupfer– u. Stahlstichs, des Holzstichs u. Holzschnitts 3 Gesamtheit der Werke (eines Künstlers, einer Epoche) im Bereich der Grafik (I.2) ● an einer Fachhochschule ~ und Design studieren; im Bereich ~ tätig sein; die ~ Dürers II 〈zählb.〉 1 einzelnes Blatt mit einer Darstellung aus einer dieser Künste 2 Schaubild, Diagramm ● ~en sammeln [<grch. graphike techne ”die Kunst zu schreiben, zu zeichnen“; zu grch. graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pra|krit  auch:  Prak|rit  〈n.; –s; unz.; Sammelbez. für〉 mehrere mittelind. Dialekte zw. 500 v. Chr. u. 1000 n. Chr., die (neben dem Sanskrit als Hochsprache) auch in der Literatur verwendet wurden ... mehr

Schnür|bo|den  〈m. 4〉 1 〈Theat.〉 Raum über der Bühne zum Einhängen der Kulissen 2 〈Schiffbau〉 großer, glatter, gewellter Boden, der überdacht ist, zum Aufzeichnen der gekrümmten u. gebogenen Teile eines Schiffes, um die genauen Maße zu ermitteln ... mehr

Li|mes  〈m.; –; unz.〉 1 römischer Grenzwall, bes. zwischen Rhein u. Donau 2 〈Math.; Abk.: lim〉 = Grenzwert ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige