Wahrig Wissenschaftslexikon Grafostatik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grafostatik

Gra|fo|sta|tik  〈f. 20; unz.〉 zeichnerische Ermittlung von statischen Kräften im Bauwesen; oV Graphostatik [<grch. graphein ”schreiben“ + Statik]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tür|stock  〈m. 1u; Bgb.〉 Grubenausbau aus einem horizontalen Holzbalken od. Stahlträger, der die Decke unterfängt, u. zwei senkrechten Stützen unter dem Horizontalbalken

en|to|mo|lo|gisch  〈Adj.; Zool.〉 zur Entomologie gehörend, auf ihr beruhend

Geek  〈[gik] m. 6; umg.; abwertend〉 Streber, Stubenhocker, absonderlicher Computer– oder Technikfreak ● die Netzwerke der ~s und Nerds [engl., urspr.”Sonderling“; Herkunft unsicher, viell. <mndt. geck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige