Wahrig Wissenschaftslexikon Granulit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Granulit

Gra|nu|lit  〈m. 1; Geol.; Min.〉 dichtes, massiges Gestein aus Granat, Feldspat u. a. Mineralien, ohne Glimmer [zu lat. granulum ”Körnchen“; Verkleinerungsform zu granum ”Korn“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Dia|pau|se  〈f. 19; Biol.〉 = Latenzperiode (1)

Kup|fer  〈n. 13〉 I 〈unz.; chem. Zeichen: Cu〉 1 hellrotes, zähes, dehnbares, ziemlich weiches 1–, 2– u. sehr selten 3–wertiges Metall, chem. Element, Ordnungszahl 29 2 Kupfergeld ... mehr

Hi–Fi–An|la|ge  〈[hf–] a. [–fi–] f. 19〉 Anlage zur möglichst wirklichkeitsgetreuen Musik– u. Tonwiedergabe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige