Wahrig Wissenschaftslexikon Granulose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Granulose

Gra|nu|lo|se  〈f. 19; Med.〉 Bildung von Granulomen [zu lat. granulum ”Körnchen“, Verkleinerungsform zu granum ”Korn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

pran|gen  〈V. i.; hat〉 1 glänzen, leuchten 2 auffällig (an einer Stelle) angebracht sei ... mehr

Be|sing  〈m. 1; Bot.; norddt.〉 = Heidelbeere [<mndrl. besje, ... mehr

Ideo|gramm  〈n. 11; Sprachw.〉 Schriftzeichen, das einen ganzen Begriff ausdrückt, z. B. ein Zeichen der chines. Schrift [<Ideo… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige