Wahrig Wissenschaftslexikon Granulose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Granulose

Gra|nu|lo|se  〈f. 19; Med.〉 Bildung von Granulomen [zu lat. granulum ”Körnchen“, Verkleinerungsform zu granum ”Korn“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

vul|ka|no|lo|gisch  〈[vul–] Adj.〉 die Vulkanologie betreffend, zu ihr gehörig

Han|gen|de(s)  〈n. 31; unz.; Bgb.〉 über einer anderen Schicht liegendes Gestein; Ggs Liegendes ... mehr

♦ Elek|tro|nen|be|schleu|ni|ger  〈m. 3〉 Teilchenbeschleuniger für Elektronen

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige