Wahrig Wissenschaftslexikon Grasmücke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grasmücke

Gras|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 fliegenschnäpperartiger Singvogel in dichten Gebüschen: Sylviidae [<ahd. gras(e)muc(ke) <ahd. *grasasmucka, eigtl. ”Grasschlüpferin“; der 2. Teil ist
Verwandt mit: schmiegen, Schmuck]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pla|to|ni|ker  〈m. 3〉 Anhänger, Vertreter der Philosophie Platos [nach dem grch. Philosophen Plato, ... mehr

Pinch|ef|fekt  〈[pint–] m. 11; Phys.〉 Kontraktion eines stromdurchflossenen Plasmas durch das durch den Stromfluss erzeugte Magnetfeld [<engl. pinch ... mehr

Leu|ko|to|mie  〈f. 19; Med.〉 1935 von E. Moniz eingeführter, heute ungebräuchl. chirurg. Eingriff ins Gehirn zur Behebung chronischer Psychosen; Sy Lobotomie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige