Wahrig Wissenschaftslexikon Grazie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grazie

Gra|zie  〈[–tsj] f. 19〉 I 〈unz.〉 Anmut II 〈zählb.; meist Pl.〉 1 die drei ~n 〈röm. Myth.〉 die drei Göttinnen der Anmut 2 〈fig.; scherzh.〉 die drei anmutigen jungen Damen [<lat. gratia ”Wohlgefallen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|rings|kö|nig  〈m. 1; Zool.〉 bis 60 cm langer, 8 kg schwerer Fisch mit hohem Rücken u. sehr flachem Körper: Zeus faber; Sy Petersfisch ( ... mehr

Am|ni|o|skop  auch:  Am|ni|os|kop  〈n. 11; Med.〉 Endoskop zur Fruchtwasserbetrachtung ... mehr

net|sur|fen  〈[ntsœ:fn] V. i.; nur im Inf.; umg.; IT〉 ziellos im Internet nach Angeboten suchen u. Seiten betrachten; Sy surfen ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige