Wahrig Wissenschaftslexikon Grönlandwal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grönlandwal

Grön|land|wal  〈m. 1; Zool.〉 bis 20 m langer Glattwal, in den nördl. Breiten des Atlantiks u. des Stillen Ozeans verbreitet: Balaena mysticetus

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Neu|kan|ti|a|nis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Erneuerung der Philosophie Kants Ende des 19. Jh.

Ther|mo|dif|fu|si|on  〈f. 20〉 Diffusion atomarer od. molekularer Teilchen in einem Gasgemisch aufgrund eines Temperaturunterschiedes

Mi|ni|spi|on  〈m. 1〉 sehr kleines Abhörgerät; Sy Wanze ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige