Wahrig Wissenschaftslexikon Groove - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Groove

Groove  〈[gruv] m. 6; unz.; Mus.〉 gefühlsbetonte Art des Musikspiels, durch die sich die in der Melodie zum Ausdruck kommende Gefühlslage auf die Zuhörerschaft überträgt [engl., eigtl. ”Rille, Furche“, aber als Slangausdruck to be in the groove ”in Stimmung sein“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lou|is|qua|torze  〈[luikatrz] n.; –; unz.〉 der unter Ludwig XIV. (1643–1715) in Frankreich herrschende Kunst– u. besonders Möbelstil, Barockstil [frz.]

Ex|plo|rer  〈[ıkspl–] m. 3〉 1 Name mehrerer US–amerikanischer künstlicher Erdsatelliten, die zur Erforschung der kosmischen Strahlung usw. dienten 2 〈IT; kurz für〉 Windows–Explorer, Programm für das Dateimanagement von Windows® ... mehr

Chow–Chow  〈[tt] m. 6; Zool.〉 chines. Spitz mit blauer Zunge [engl. <chin.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige