Wahrig Wissenschaftslexikon grooven - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

grooven

groo|ven  〈[gruvn] V. i.; hat; Mus.〉 1 eine Melodie so spielen, dass sich deren Gefühlslage auf das Publikum überträgt 2 sich dem emotionalen Gehalt einer Melodie hingeben [→ Groove]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Koh|le|ver|flüs|si|gung  〈f. 20; unz.〉 = Kohlehydrierung

Hyp|o|nym  auch:  Hy|po|nym  〈n. 11; Sprachw.〉 untergeordneter Begriff; ... mehr

Nichts  〈n.; –; unz.〉 1 〈Philos.〉 Fehlen alles Seienden, Leere 2 〈allg.〉 Geringfügigkeit, Kleinigkeit ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige