Wahrig Wissenschaftslexikon Groppe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Groppe

Grop|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Panzerwangen, keulenförmiger Fisch mit einem mit starken Stacheln besetzten Kopf: Cottidae [<ahd. groppo; vielleicht <lat. carabus, corabus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

His|to|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.; Med.〉 Lehre vom chem. Aufbau körpereigener Gewebe

Kohl|scha|be  〈f. 19; Zool.〉 Kleinschmetterling, dessen Raupen auf der Unterseite von Kohlblättern leben u. diese zerfressen: Plutella maculipennis

Frucht|bla|se  〈f. 19; Biol.; Med.〉 die mit Fruchtwasser gefüllte Eihülle des Embryos

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige