Wahrig Wissenschaftslexikon Großmaul - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Großmaul

Groß|maul  〈n. 12u〉 1 〈umg.; abwertend〉 jmd., der sich auf anmaßende, plumpe Weise wichtigtut; Sy 〈derb〉 Großschnauze 2 〈Zool.〉 Angehöriger einer Unterordnung der Heringsfische, deren Weibchen ein großes Maul haben: Stromiatida

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Be|schäl|seu|che  〈f. 19; unz.; Vet.〉 Geschlechtskrankheit der Pferde; Sy 〈veraltet〉 Dourine ... mehr

Flim|mer|här|chen  〈n. 14; Biol.〉 Wimper od. Geißel, die die Flimmerbewegungen bewirkt

ef|fe|rent  〈Adj.; Med.〉 von einem Organ herkommend [zu lat. efferre ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige