Wahrig Wissenschaftslexikon Grubenauge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grubenauge

Gru|ben|au|ge  〈n. 28; Zool.〉 in einer Grube der Oberhaut liegendes Lichtsinnesorgan verschiedener Tiere (z. B. Schnecken), das ein Richtungssehen ermöglicht

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lep|to|spi|re  auch:  Lep|tos|pi|re  〈f. 19; Med.〉 Schraubenbakterium ... mehr

Lehr|lings|aus|bil|dung  〈f. 20〉 gesetzlich geregelte Ausbildung eines Lehrlings

Iden|ti|täts|su|che  〈f. 19; unz.; Psych.〉 Suche nach der persönlichen Identität, des eigenen Wesens ● auf ~ sein; ~ der Deutschen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige