Wahrig Wissenschaftslexikon Grubenlorchel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grubenlorchel

Gru|ben|lor|chel  〈f. 21; Bot.〉 im Sommer u. Herbst in Wäldern an Baumstümpfen vorkommender, bedingt essbarer Schlauchpilz: Helvella lacunosa

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Zwerg|oran|ge  〈[–orã] od. [–oran] f. 19; Bot.〉 kleine ostasiatische Orange, die besonders reich an Vitamin C ist u. deren Schale man mitessen kann; Sy Kumquat ... mehr

Strich  〈m. 1〉 I 〈zählb.〉 1 (mit einem Stift, Pinsel o. Ä. gezogene) schmale, lange Linie (Feder~, Pinsel~) 2 kurzer gerader Strich ( ... mehr

la|cri|mo|so  auch:  lac|ri|mo|so  〈Mus.〉 = lagrimoso ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige