Wahrig Wissenschaftslexikon Grünbrache - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grünbrache

Grün|bra|che  〈f. 19; Landw.〉 (aus Gründen des Naturschutzes) brachliegendes, nicht bewirtschaftetes Grün– od. Ackerland

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Das "Ur-Kilogramm" hat ausgedient

Generalkonferenz für Maß und Gewicht verabschiedet neues Einheitensystem weiter

Pestizid Chlorpyrifos: Fragwürdige Zulassung?

Zulassungsstudie verschwieg offenbar potenzielle Gesundheitsgefahren weiter

Verdauung beginnt schon vor dem Essen

Allein das Riechen und Sehen von Nahrung aktiviert Verdauungsprozesse in der Leber weiter

Wissenschaftslexikon

Dis|lo|ka|ti|on  〈f. 20〉 1 Verlegung, Verteilung (von Truppen) 2 〈Geol.〉 Störung der Lagerung im Gestein ... mehr

♦ Di|plom|bio|che|mi|ker  〈[–çe–] m. 3; Abk.: Dipl.–Biochem.〉 Biochemiker mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.

Na|za|re|ner  〈m. 3〉 1 Einwohner von Nazareth 2 = Nazaräer ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige