Wahrig Wissenschaftslexikon Grundpersönlichkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grundpersönlichkeit

Grund|per|sön|lich|keit  〈f. 20; unz.; Psych.〉 Gesamtheit der persönlichen Merkmale u. der Verhaltensmerkmale, die die Mitglieder einer Gesellschaft aufgrund gleicher typischer Erfahrungen während der Kindheit aufweisen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zu|ta|ge  auch:  zu Ta|ge  〈Adv.〉 etwas ~ bringen, fördern 1 sichtbar machen, hervorziehen ... mehr

Aas|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 1 zur Familie der Geier gehörender, rabenähnl. Vogel: Neophron percnopterus 2 〈fig.; umg.〉 habgierige Person ... mehr

Ak|ryl|säu|re  〈f. 19; unz.〉 ungesättigte Monocarbonsäure, Ausgangsstoff zur Herstellung von glasartigen Kunststoffen, Lacken, Klebe– u. Bindemitteln; oV Acrylsäure ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige