Wahrig Wissenschaftslexikon Grundpersönlichkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grundpersönlichkeit

Grund|per|sön|lich|keit  〈f. 20; unz.; Psych.〉 Gesamtheit der persönlichen Merkmale u. der Verhaltensmerkmale, die die Mitglieder einer Gesellschaft aufgrund gleicher typischer Erfahrungen während der Kindheit aufweisen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 1 Rückbildung (bes. von Geweben u. Organen); Ggs Regeneration ( ... mehr

Sen|de|be|reich  〈m. 1; Radio; TV〉 Gebiet, in dem die Sendungen eines Senders bes. gut empfangen werden können

Va|lenz|elek|tro|nen  auch:  Va|lenz|elekt|ro|nen  〈[va–] Pl.; Phys.〉 die Elektronen der äußersten Schale des Atoms, die die chemischen Eigenschaften des Atoms bestimmen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige