Wahrig Wissenschaftslexikon Grundstoffindustrie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Grundstoffindustrie

Grund|stoff|in|dus|trie  auch:  Grund|stoff|in|dust|rie  〈f. 19〉 Industrie, die Grundstoffe für die weiterverarbeitenden Industriezweige gewinnt u. umwandelt, z. B. Bergbau, eisenschaffende Industrie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|sen|sor  〈m. 23〉 Instrument zur (elektron.) Messung von physikalischen u. chemischen Abläufen am u. im Körper

Mu|sette|or|ches|ter  〈[myztrks–] n. 13; Mus.〉 in Frankreich entstandenes, kleines Orchester ohne Streicher, das bes. Tanz– u. Unterhaltungsmusik spielt

gra|ve  〈[–v] Mus.〉 schwer, ernst, langsam, getragen (zu spielen) [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige