Wahrig Wissenschaftslexikon Gruppe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gruppe

Grup|pe  〈f. 19〉 1 kleine, zwanglose Anzahl von Menschen od. Dingen 2 kleine, als Einheit zusammengehörige Schar von Menschen od. Dingen (Baum~, Jugend~, Wort~) 3 〈Mil.〉 kleinste militär. Teileinheit in allen Waffengattungen unter Leitung eines Gruppenführers 4 〈Math.〉 ein System von Elementen (z. B. Zahlen, Funktionen), die durch bestimmte vorgeschriebene Verknüpfungen (z. B. Addition, Permutation) wieder in ein Element des Systems übergeführt werden 5 〈Sp.〉 bestimmte Einheit von Mannschaften od. Spielern, die miteinander einen Wettkampf austragen (~nspiel) 6 〈Geol.〉 Stratigrafie einer Ära ● ~ 47 eine 1947 von deutschsprachigen Schriftstellern gegründete Interessengemeinschaft; eine ~ Kinder, Politiker, Studenten, Schauspieler, Touristen; ~n bilden, zusammenstellen; in ~n beisammenstehen, lernen, reisen, spazieren gehen, wandern; eine ~ von Kindern, Politikern, Schauspielern, Studenten, Touristen; eine ~ von Beispielen, Motiven, Themen [<frz. groupe ”Vereinigung, Gruppe“ <ital. gruppo ”Vereinigung“]

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Streck|mus|kel  〈m. 25; Anat.〉 = Strecker (1)

No|ten|schlüs|sel  〈m. 5; Mus.〉 Zeichen am Anfang der Notenlinien, das die Tonlage der Noten bestimmt, z. B. Bass–, Violinschlüssel

Ode|um  〈n.; –s, –de|en〉 1 〈Antike〉 rundes Gebäude für künstlerische Aufführungen, Theater 2 〈heute meist〉 = Odeon ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige