Wahrig Wissenschaftslexikon Guajakol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Guajakol

Gu|a|ja|kol  〈n. 11; unz.; Chem.; Med.〉 Pflanzenstoff, der in Buchenholzteer u. dem Harz des Guajakbaums vorkommt, wird in Lebensmitteln als Aromazusatz u. in Hustenmitteln verwendet [→ Guajakbaum]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|die|ner|füh|rung  〈f. 20; IT〉 Anleitungsverfahren für den Benutzer, der mit einer Auswahl von Fragen u. Antworten durch das Programm geführt wird

Mo|de|de|sign  〈[–dizn] n. 15〉 das Entwerfen von Modellen im Bereich der Mode

Grö|ßen|ord|nung  〈f. 20; Math.〉 Vergleichsmaß für Zahlen ● Zahlen gleicher ~ Z., deren Quotient ”nahe“ bei 1, d. h. zwischen 1 und 10 bzw. 0,1 und 1 liegt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige