Wahrig Wissenschaftslexikon Guanin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Guanin

Gu|a|nin  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich weitverbreitetes Spaltprodukt der Nukleinsäuren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Ste|rin  〈n. 11〉 im Tierreich u. im Pflanzenreich vorkommende chem. Verbindung mit einem Gerüst aus Kohlenstoffatomen, das aus mehreren kondensierten Ringen besteht [<grch. stereos ... mehr

Dra|ma|tur|gie  〈f. 19; unz.; Theat.〉 1 Wissenschaft vom Drama u. seiner Gestaltung auf der Bühne, Schauspielkunde 2 Tätigkeit des Dramaturgen ... mehr

Milz|brand  〈m. 1u; unz.; Vet.〉 akute, fieberhafte, tödl. verlaufende Infektionskrankheit mancher Tiere (Rind, Schwein, Schaf, Pferd), die auf den Menschen übertragbar ist; Sy Anthrax ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige