Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Guasch

Gu|asch  〈f. 20〉 oV Gouache I 〈unz.〉 das Malen mit deckenden Wasserfarben, die mit Weiß u. Gummiarabikum versetzt sind II 〈zählb.〉 Bild in dieser Art der Malerei [<frz. gouache ”Wasserfarbenmalerei“ <ital. guazzo ”Wasserfarbe“; eigtl. ”Pfütze“; zu lat. aquatio ”Lache“ <aqua ”Wasser“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Vor|keim  〈m. 1; Bot.〉 1 Geschlechtsgeneration bei Farnen u. Schachtelhalmen, die die Fortpflanzungsorgane trägt; Sy Prothallium ... mehr

Gür|tel|flech|te  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Gürtelrose

Erd|gas  〈n. 11; unz.〉 überwiegend aus Methan u. geringen Mengen Ethan, Propan u. Butan bestehendes Gemisch von leichtentzündlichen Kohlenwasserstoffen, das häufig in Gegenden mit Erdölvorkommen unter Druck der Erde entströmt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige