Wahrig Wissenschaftslexikon Guelfe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Guelfe

Gu|el|fe  〈m. 17; im MA〉 Anhänger des Papstes u. Gegner der dt. Kaiser in Italien; →a. Ghibelline [ital., ”Welfe“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

De|ri|van|tia  〈[–van–] Pl., Sg.: De|ri|vans; Pharm.〉 ableitendes Mittel, Hautreizmittel (zur Förderung der Durchblutung von Organen) [zu lat. derivare ... mehr

Glo|cken|hei|de  〈f. 19; unz.; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Heidekrautgewächse: Erica tetralix; Sy Erika ... mehr

Ich|er|zäh|lung  auch:  Ich–Er|zäh|lung  〈f. 20; Lit.〉 Erzählung in Ichform ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige