Wahrig Wissenschaftslexikon Gürtelrose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gürtelrose

Gür|tel|ro|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 durch Virus hervorgerufene, akute Infektionskrankheit mit begrenzter Nervenentzündung sowie Rötung, Schwellung u. Bläschenbildung auf einer Hautstelle: Herpes Zoster; Sy Gürtelflechte

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Höl|len|hund  〈m. 1; unz.; grch. Myth.〉 Wachhund am Eingang zur Unterwelt, Zerberus

Schif|fer|kla|vier  〈[–vi:r] n. 11; Mus.〉 = Akkordeon

In|duk|ti|ons|be|weis  〈m. 1; Philos.〉 Beweis durch Induktion

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige