Wahrig Wissenschaftslexikon gutgehen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gutgehen

gut|ge|hen  auch:  gut ge|hen  〈V. i. 145; ist〉 1 gut verlaufen, gelingen 2 guten Gewinn bringen 3 es sich ~ lassen ein angenehmes Leben führen ● es wird alles gutgehen / gut gehen; es ist noch einmal gutgegangen / gut gegangen; wir hoffen, dass die Geschäfte gutgehen / gut gehen; lass es dir gutgehen / gut gehen! bleib gesund u. fröhlich!; →a. gut

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Kraft|ma|schi|ne  〈f. 19; Tech.〉 1 Maschine, die in der Natur vorkommende Energie in menschliche u./od. tierische Arbeitskraft ersetzende mechanische Energie umwandelt; Ggs Arbeitsmaschine ... mehr

Phthi|ri|a|sis  〈f.; –, –ri|a|sen; Med.〉 Läusebefall

Strah|len|krank|heit  〈f. 20; unz.〉 durch schädigende Wirkung von Strahlen auf den Organismus hervorgerufene Krankheit

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige