Wahrig Wissenschaftslexikon gutsituiert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gutsituiert

gut|si|tu|iert  auch:  gut si|tu|iert  〈Adj.; besser situiert, der bestsituierte〉 in guten Vermögens- od. (u.) Einkommensverhältnissen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Ve|su|vi|an  〈[vezuvi–] m. 1〉 meist grünes od. braunes Kalzium–Tonerde–Silikat; Sy Idokras ... mehr

Fe|der|kon|stan|te  auch:  Fe|der|kons|tan|te  〈f. 19; Phys.〉 Maßzahl eines schwingfähigen Körpers (Feder), die, multipliziert mit der Auslenkung aus der Ruhelage, die Direktionskraft ergibt ... mehr

Kipp|schwin|gung  〈f. 20; El.〉 Schwingung in Form einer Sägezahnkurve

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige