Wahrig Wissenschaftslexikon gutsituiert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gutsituiert

gut|si|tu|iert  auch:  gut si|tu|iert  〈Adj.; besser situiert, der bestsituierte〉 in guten Vermögens- od. (u.) Einkommensverhältnissen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Begünstigte eine Polwanderung die Eiszeit?

Verschiebung der Erdachse brachte Grönland und Europa weiter nach Norden weiter

Gold schmilzt bei Raumtemperatur

Forscher beobachten völlig neues Phänomen beim Edelmetall weiter

Schimpansen haben doch echte Kulturen

Soziale Verhaltensunterschiede deuten auf kulturelles Lernen hin weiter

Kooperativer durch Ecstasy?

Drogen-Wirkstoff fördert Kooperationsbereitschaft weiter

Wissenschaftslexikon

Eu|fo|nie  〈f. 19; Mus.; Sprachw.〉 Wohlklang, Wohllaut (von Lauten, Wörtern); oV Euphonie; ... mehr

Au|to|tro|pis|mus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 Bestreben der Pflanze, eine einmal erfolgte Krümmung durch Reize wieder auszugleichen u. in die Normallage zurückzukehren

Kal|zi|um|hy|dro|xid  auch:  Kal|zi|um|hyd|ro|xid  〈n. 11; Chem.〉 aus gebranntem Kalk durch Wasserzugabe erhältliche anorganische Verbindung; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige