Wahrig Wissenschaftslexikon gutsituiert - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

gutsituiert

gut|si|tu|iert  auch:  gut si|tu|iert  〈Adj.; besser situiert, der bestsituierte〉 in guten Vermögens- od. (u.) Einkommensverhältnissen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Go|thic No|vel  〈[gık nvl] f.; – –, – –s; Lit.〉 (im 18. Jh. in England begründete) Form des Schauerromans, der in einer düsteren, häufig mittelalterlichen Atmosphäre spielt u. in dem unheimliche Gestalten, Gespenster od. Vampire auftreten u. fantastische Ereignisse stattfinden [<engl. gothic ... mehr

Ag|glo|me|ra|ti|on  〈f. 20〉 Anhäufung, Zusammenballung [→ agglomerieren ... mehr

Bu|li|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 psychosomatische Erkrankung, bei der versucht wird, Heißhungerattacken mit unkontrollierter Nahrungsaufnahme durch künstlich herbeigeführtes Erbrechen zu korrigieren; →a. Magersucht ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige