Wahrig Wissenschaftslexikon Gymnastik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gymnastik

Gym|nas|tik  〈f. 20; unz.〉 1 Körperübung, Körperschulungsübungen durch Bewegung 2 Heilung bestimmter Körperschäden durch Bewegung (Heil~, Kranken~) ● morgendliche ~ treiben [<lat. gymnastica ars <grch. gymnastike techne ”Kunst der Leibesübungen“; zu grch. gymnos ”nackt“, da die Leibesübungen nackt durchgeführt wurden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ An|thro|po|pho|bie  〈f. 19; unz.〉 = Menschenscheu [<grch. anthropos ... mehr

Geo|me|di|zin  〈f. 20; unz.〉 Wissenschaft vom Einfluss der Boden– u. Klimabedingungen auf Entstehung, Ausbreitung, Verlauf u. Heilung von Krankheiten

Aka|ro|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Gebiet der Zoologie, das sich mit der Untersuchung von Milben u. Zecken befasst [<spätgrch. akari ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige