Wahrig Wissenschaftslexikon Gynäkomastie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gynäkomastie

Gy|nä|ko|mas|tie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Brustbildung bei Männern, die ähnlich der der Frauen verläuft [<grch. gyne, Gen. gynaikos ”Frau“ + mastos ”Brustwarze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Ad|just|ment  〈[dstmnt] n.; –s; unz.; Psych.〉 Anpassung [engl.]

Po|go  〈m. 6; Mus.〉 (bes. in den 1970er u. 1980er Jahren) heftiger, wilder Tanz zum Punkrock [engl., verkürzt <pogo stick ... mehr

♦ as|tral  〈Adj.〉 die Sterne betreffend, zu ihnen gehörig, von ihnen stammend [zu lat. astrum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige