Wahrig Wissenschaftslexikon Gynäkomastie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Gynäkomastie

Gy|nä|ko|mas|tie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Brustbildung bei Männern, die ähnlich der der Frauen verläuft [<grch. gyne, Gen. gynaikos ”Frau“ + mastos ”Brustwarze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Flug|lot|se  〈m. 17〉 Beamter od. Angestellter der Flugsicherung, der vom Kontrollturm eines Flughafens aus Flugzeuge zum Start u. zur Landung anweist u. dabei überwacht

Hu|ma|ni|tät  〈f. 20; unz.〉 echte Menschlichkeit, Sinn für das Gute u. Edle im Menschen [<lat. humanitas ... mehr

Herz|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 zw. dem Herzbeutel u. der Herzinnenhaut liegender Muskel; Sy Myokard ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige