Wahrig Wissenschaftslexikon h-Moll - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

h-Moll

h–Moll  〈[ha–] n.; –; unz.; Mus.; Abk.: h〉 auf dem Grundton h beruhende Moll–Tonart

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Py|ro|ly|se  〈f. 19〉 Zersetzung chem. Verbindungen durch Einwirkung hoher Temperatur [<grch. pyr ... mehr

Dis  I 〈n.; –, –; Mus.〉 Tonbez., das um einen halben Ton erhöhte D; oV dis ( ... mehr

in|no|cen|te  〈[–tn–] Mus.〉 unschuldig, harmlos, ursprünglich [ital.]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige