Wahrig Wissenschaftslexikon Haarmücke - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Haarmücke

Haar|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie von Mücken mit fliegenartigem Aussehen, deren Larven an Gemüse u. Getreidesaatgut schädlich sind: Bibionidae

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|a|li|ty–TV  〈[riælıtiti:vi:] n. 15; unz.; TV〉 Sparte des Fernsehprogramms, zu der die Realityshows zählen; →a. Realityshow ... mehr

ge|wäl|ti|gen  〈V. t.; hat; Bgb.〉 wieder zugänglich, frei machen ● die Grube von Gestein ~ [→ gewaltig; ... mehr

Chlo|ra|te  〈[klo–] n. 11; Pl.; Chem.〉 Salze der Chlorsauerstoffsäure HClO 3 (= Chlorsäure) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige